Mitteilungen

Heizhausfest 2017 ist vorbei

22.08.2017
von Daniel Rast

Auch in diesem Jahr erlebte unser Museum zum Monatsende den Saisonhöhepunkt im Veranstaltungskalender 2017. Vom 20.08 bis 22.08 besuchten etwa 9000 Eisenbahnfreunde das 26. Heizhausfest, welches durch Kooperation zwischen dem Sächsischen Eisenbahnmuseum (SEM) und unserem Technikmuseum Seilablaufanlage ausgerichtet wurde.

An allen drei Veranstaltungstagen konnten die Besucherinnen und Besucher die wesentlichen Elemente der Seilablaufanlage des Rangierbahnhofes Chemnitz-Hilbersdorf in Augenschein nehmen. Unser Maschinenhausexpress legte während der Veranstaltungstage über 100 km Fahrstrecke zurück und transportierte die Gäste auf dem weitläufigen Museumsgelände. In zahlreichen Führungen im Maschinenhaus und Befehlstellwerk 3 wurden viele Fragen beantwortet und die Funktion und Bedeutung des technischen Denkmals Seilablaufanlage vermittelt.

Leider wurde das diesjährige Heizhausfest von einem bedauernswerten Ereignis begleitet. Eine Dampflok fuhr über das Ende des Museumsbahnsteiges am Befehlsstellwerk 3 hinaus und kam auf dem Parkplatz zum Stillstand. Glücklicherweise wurden keine Personen verletzt. Wir hoffen auf eine erfolgreiche Bergung und Reparatur der betroffenen Dampflok.

In diesem Zusammenhang distanzieren wir uns ausdrücklich von jeglichen Aktivitäten der Traditionsgruppe "DDR-Polizei". Die Gruppe handelte zu keiner Zeit im Auftrag der Eisenbahnfreunde Richard Hartmann e.V. Wir bedauern die durch zahlreiche unserer Gäste kommunizierten Vorfälle während der Veranstaltung und möchten auf ein seit 2015 bestehendes Hausverbot der uniformierten Mitglieder dieser Traditionsgruppe in unserem Museum hinweisen.

Wir bedanken uns bei allen Gästen für Ihren Besuch und bei allen aktiven Vereinsmitgliedern für Eure großartige Unterstützung.

Nach dem Heizhausfest freuen wir uns auf die Teilnahme am Tag des offenen Denkmals und würden uns freuen Sie wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

Zurück